Endlich hab ich auch eine...

An so vielen Schultern schaukelt inzwischen eine Tasche von AllerHand, nur für mich hatte es bisher nie eine gereicht. Schon lange tümmelt sich klammheimlich in meinem Schrank eine " Schrankleiche ". Sie hatte sich immer geschickt versteckt und wenn ich sie erblickt hatte, flüsterte sie mir leise zu : " Ich hab doch mal sooo viel Geld gekostet, schmeiß mich nicht weg, Du wirst mich sonst irgendwann vermissen !" Doch heute hat ihr Stündchen geschlagen. Keine Ausreden mehr und kein schlechtes Gewissen, raus mit der ollen Lederjacke, die Kamelfarbe hat mir eh nie gestanden und mehr als zweimal hatte ich sie die letzten fünfzehn ! Jahre auch nicht an. Also Schere angesetzt und Ärmel abgeschnitten, damit es kein Zurück mehr gab. Noch eine alte Jeans, einen ausrangierten Gürtel und ein Stück Stoffrest dazu geholt und los gings. Stunden später war sie dann fertig, meine erste, eigene Tasche :-)

Guckst Du...

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Brigitte (Donnerstag, 24 März 2016 15:00)

    Toll, was sie aus alten Dingen noch zaubern können. Würde ich auch gerne können, aber habe da immer meine Probleme mit der Nähmaschine und den lieben Schlaufen. Toll, machen Sie weiter so. Viel Spaß und schöne Ostern wünsche ich.

  • #2

    Maragaret Alexander (Dienstag, 07 Februar 2017 08:54)


    This paragraph is really a good one it helps new internet users, who are wishing for blogging.