Ein aufregender Tag...

Am 13.09. war es endlich so weit. Die Tür zum Lädchen wurde ganz offiziell aufgesperrt. Man, wie war das Fräulein AllerHand aufgeregt. Was ist, wenn keiner kommt ?! Die Zeitungsmenschen hatten vergessen Ihre Anzeige zu drucken ( danke auch !) und dann war auch noch das Wetter schlecht ( auch danke ). Alles deutete auf  einen typischen 13 ten hin. Um zehn Uhr sollte es losgehen und Fräuleins schlimmste Befürchtung schien wahr zu werden. Keiner kam. Das Fräulein war total traurig und musste von allen getröstet werden. " Keine Sorge, da kommt schon noch jemand..." sagten die einen. " Vielleicht ein bisschen ZU voreilig mit dem Jammern", meinte Herr AllerHand, " schau mal auf die Uhr, es ist erst zwei nach zehn!" 

Also gut, dann warten wir halt noch ein bisschen...und warten und warten...bis genau zehn nach zehn ( wir sprechen von ein paar Minuten, für Fräulein waren es Stunden ), dann kamen die ersten zum Schauen und fünf Minuten später waren das Lädchen, der Hof und der Parkplatz voll. Die Autos standen auf der Straße und parkten auf dem Feldweg. Das Fräulein kam gar nicht mehr zum Nachdenken. Wo kamen die Leute alle her? Es wurden viele Hände geschüttelt, Geschenke entgegen genommen, angestoßen, ausgesucht und eingepackt. So ging das bis abends. Es war so schön und Fräulein war total glücklich und überwältigt von diesem erfolgreichen Tag .(Fast) vergessen war der Ärger mit der Zeitung und das schlechte Wetter war gar nicht so schlecht für Fräuleins Tag. So hatten die Leute mehr Zeit um ins Lädchen zu kommen.

Es sind nun schon ein paar Tage vergangen aber das Fräulein hat immer noch ein glückliches Grinsen im Gesicht...


So uns nun ist es an der Zeit, wie beim Oskar, dem Bambi oder sonst einem Award, sich zu bedanken !!!

Vielen Dank an alle, die mir mir gefeiert haben, die vielen Geschenke und gute Wünsche und nicht zu vergessen 1000 DANK an Fräuleins Helferlein, die den ganzen Tag am Wirbeln waren und dafür gesorgt haben, dass Fräulein ihren ganz großen und aufregenden Tag genießen konnte...


Kommentar schreiben

Kommentare: 0